Albersdorf vor 100 Jahren –
eine photographische Dokumentation
 
 
Alle 22 Poster dieser Sonderausstellung sind hier wiedergegeben. Sie müssen mit den Rollbalken hin- und hergeschoben werden, da bei Verkleinerung auf Bildschirmgröße die Texte nicht mehr lesbar wären. Ideal ist eine Bildschirmauflösung ab 1024 x 768 und Vollbilddarstellung (meistens Taste F11). Die Texte sind in das Bild mit einbezogen und deshalb dort nicht per Mausoperation kopierbar. Deswegen sind sie unter den Postern wiederholt. Die Poster benötigen etwas längere Ladezeiten. Englische Texte folgen demnächst! Danksagung/Literatur/Links

START–> Manipulationen und Montagen: die schöne Welt der Postkarten
Gebäude für die Öffentlichkeit: Kirche, Schule, Post
Drehscheibe Hauptkreuzung
Haus und Kate unter Reet und Stroh
Straßenzüge früher und heute
Trautes Heim – sogar als Postkarte
Bauboom und ”Millionenviertel”
Kurbad und Stahlquelle
Windmühle, Wassermühle, Mühlenteich
Geschäfte, Läden und Schaufenster
Dampflok, Fuhrwerk, Hochrad, Automobil
Gastliches Albersdorf
Bahnhofshotel im Wandel
Beruf und Arbeitswelt
Von der ältesten Volkshochschule und den Irenen
Kinder vor der Kamera: gebeten oder ungebeten
Ein Blick in 150 Schülergesichter
Feierlichkeiten und Umzüge
Soldaten, Krieg und Uniformen
Ein Ausflug in die Umgebung Nachträge 1  Nachträge 2 <–ENDE
Schülerarbeitsbogen und Lösungsbogen für Lehrer zum Donwload

Museums-Startseite mit Navigationsrahmen (unten)  Aöza  Zurück © Volker Arnold, zuletzt geändert am: