back - previous plate - next plate - next topic - overview - short explanation in English

Vereine, Feste, Gastwirtschaften (6)

 
•1868 ließen sich die Mitglieder des Heider Gesangvereins porträtieren (oben). So richtig glücklich sieht keiner der Frauen aus; man muss aber auch in Rechnung stellen, dass man in dieser Zeit für eine Fotografie im Innenraum extrem lange stillhalten musste. Zumindest die Damen der vorderen Reihe tragen noch Reifröcke.
•Die Mitglieder des Männergesangvereins "Frohsinn" (links unten, um 1900) haben sich anlässlich eines Ausfluges zu einer Gaststätte für den Fotografen arrangiert – sogar die kleine Tochter durfte mit auf das Bild.
•Mitglieder eines Kegelklubs in heiterer Bierlaune (rechts unten, um 1900-1910).

Sie können mit der Maus in den Fotos nach Bereichen suchen, wo sich der Mauszeiger in eine Hand verwandelt (+). Durch Anklicken dieser Bereiche kommen Sie zu Detailvergrößerungen.
Eine Patenschaft des Bürgervereins Heide und Umgebung von 1846 förderte den Druck dieser Ausstellungstafel.

Zurück . Vorherige Tafel . Nächste Tafel . Nächstes Thema . Übersicht


•In 1868 the members of the choral society let take their portraits (above). None of the women looks really happy. They probably had to stand still for a long time, as it was usual for taking indoor photographs. The ladies in the front row are still wearing crinoline skirts.
•The members of „Frohsinn” (a choral society only for men) have adjusted themselves on the occasion of an excursion to a public house - even the little daughter was allowed to be on the picture (left side below, around 1900).
•Members of a skittle club in beerily happy state (right side below, around 1900-1910).

© Volker Arnold, zuletzt geändert am: