back - previous plate - next plate - overview - short explanation in English

Soldaten in Heide 1864/66 und 1914/18 (1)

 
•Während des deutsch-dänischen Krieges 1864 und der bis 1866 andauernden Besetzung Schleswig-Holsteins durch Bundestruppen erlebte Heide wiederholt Einquartierungen und Truppendurchzüge. Hier eine Kompanie von Jägern auf der "Gastwurth", wie sich früher die Umbiegung am Ende der Süderstraße nannte (unten, am rechten Bildrand steht 2001 das Reisebüro Jungjohann).
•Eine andere Kompanie des 3. hannoverschen Jäger-Batallions hat sich dem Fotografen am Westende der Neuen Anlage gestellt (oben, 1864). Was sich bewegte, wurde unscharf.

Eine Patenschaft für diese Ausstellungstafel kann noch erworben werden.

Zurück . Vorherige Tafel . Nächste Tafel . Übersicht


•During the German-Danish War in 1864 and the occupation of Schleswig-Holstein by federal troops until 1866, Heide experienced repeatedly temporary accommodation and march throughs. Soldiers in the „Süderstraße” (below).
•Another company of Hanoverian soldiers (above, 1864). Persons, who moved, became fuzzy. Among the spectators a girl with a crinoline skirt.

© Volker Arnold, zuletzt geändert am: