back - previous plate - next plate - next topic - overview - short explanation in English

Veränderungen der Gründerzeit (3)

 
 Dreimal die Westseite des Schuhmacherortes. Schon in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts sprengt der Neubau des Uhrmachers Schober das Maß (oben) – wenige Jahre später fällt er kaum noch auf (Mitte). Um 1910 ist er durch einen Neubau mit prächtiger Fassade ersetzt (unten). Die Rückseiten (links) sind hässlicher Zweckbau.

Sie können mit der Maus in den Fotos nach Bereichen suchen, wo sich der Mauszeiger in eine Hand verwandelt (+). Durch Anklicken dieser Bereiche kommen Sie zu Detailvergrößerungen.
Eine Patenschaft für diese Ausstellungstafel kann noch erworben werden.

Zurück . Vorherige Tafel . Nächste Tafel . Nächstes Thema . Übersicht


Three times the western side of the „Schuhmacherort” (shoemaker's place). Already in the 70's of the 19th century the new building of clock-maker Schober was out of proportion (above) - some years later it is hardly noticable (middle). Around 1910 it is replaced by a new building with a magnificant frontage (below). The back sides (left) show unattractive function buildings.
© Volker Arnold, zuletzt geändert am: