In den 1920er Jahren zeigt sich der Bahnhof gegenüber vorher geringfügig am Eingang verändert. Der neue Wasserturm mit Fachwerkoberbau prägt nun das Bild. Die Züge besteigt man heute woanders.

Zurück zur Ausstellungstafel / back . Übersicht


© Volker Arnold, zuletzt geändert am: