Fotografen
 

Soweit zu ermitteln, stammen die Bilder von folgenden Fotografen:
Willi Schölermann (9, 11, 14, 19, 21, 24, 36, 37, 39, 40, 44, 46, 53, 55, 56, 63, 69, 72, 73, 74, 75, 77, 78, 80, 81, 83, 84, 93, 94, 96, 99, 102, 106, 109, 113, 117, 120, 121, 123, 129, 156, 163, 164, 176, 185, 192, 203, 205, 207, 214, 216, 218, 222, 244, 245, 247, 248, 252, 253, 254, 255, 256, 257, 259, 265, 266, 267, 282, 283, 302)
Albert und (Sohn:) August Gudenrath (15, 26, 65, 139, 140, 145, 174, 175, 178, 212, 224, 242, 291 sowie ein Großteil der ältesten Fotos)
Hans Henning (Amateur; 38, 60, 70, 126, 130, 173, 184, 186, 191, 200, 227, 229, 230, 232, 238, 301, 310, 312, 316, 324, 330, 341)
Nicolaus Bachmann (Maler; 10, 32, 33, 103, 115, 202, 219, 275)
A. Diederich (88, 141, 142)
Albert Renziehausen (171, 184)
W. Jasper (43)
Theodor Backens (28, 50, 51)
E. Saeftel (Amateur; 280, 289)
W. Kruse (Amateur; 180)
G. J. Koch (154)
Theodor Harder (136, 137, 263)
Joh. Peters (Amateur; 108)

Ermittlung der Bildnummer und Bildbestellungen 

Quellen
 

Der Grundstock der Ausstellung sind Originale, Negative oder Reproduktionen des Heider Heimatmuseums und des Heider Stadtarchivs, darunter der Nachlass des Heider Fotografen Willi Schölermann.
Vor allem Privatpersonen stellten Fotos und zugehörige Informationen zur Verfügung bzw. ermöglichten Reproduktionen. Besonderer Dank gilt neben vielen anderen Hans-Bernhard Henning, Hans Bachmann, Erich Scheller, Heinrich Kruse sowie Holger Reinke. Dem Fotostudio Hieronymi, Oberursel, sei Dank für die Sorgfalt bei der Anfertigung der Großdrucke der Ausstellung .

Zurück . Übersicht


© Volker Arnold, zuletzt geändert am: