Bildgalerie der Nazca-Geoglyphen

Hier sollen Bilder der Nazca-Geoglyphen eingestellt werden. Zunächst müssen aber diverse Copyrights geklärt werden.

Zur Ansicht von oben eignet sich am besten meine interaktive Karte. Ein Rundgang zu den interessantesten Stellen startet im Geoglyphengewirr in der Mitte, über die schönsten Geoglyphen im Norden, über ein Linienzentrum in der Mitte, im westlichen Bereich und im Süden, führt zur großen Spirale im Hauptgebiet, zu Spiralen bei Nazca und südwestlich von Palpa, zu Linienzentren in der Mitte, Sichthügeln in der Mitte und im Osten und am Rand der Berge. Manche Flächen sind von Steinhaufenreihen begrenzt, manche offenbar unfertig. Vereinzelte Geoglyphen liegen weit talaufwärts oder auf Bergplateaus. Schwer erkennbar sind sie ganz im Süden und im Westen. Figurale Geoglyphen sind per Satellit kaum erkennbar, aber hier meine Neuentdeckung zweier fächerförmiger Figuren ganz im Süden!

Schräg- und Bodenansichten finden sich auf folgenden Internetseiten:
Nazca-Palpa-Projekt, Universität Heidelberg, Radiokarbonlabor: siehe unter "Bilder"
Einige sehr schöne Fotos und auch die japanischen Neuentdeckungen zeigt www.agutie.homestead.com
Eine umfangreiche Bildergalerie finden sie auf den Seiten des Maria-Reiche-Vereins unter "Mythos Nazca, Bildergalerie"
Einen Gesamtplan, virtuelle Geländemodelle mit Geoglyphen sowie Animation dazu zeigen die Seiten der Eidgenössischen TH Zürich.
Mehr das archäologische Umfeld wird durch Bilder auf der Nazca-Palpa-Seiten des Deutschen Archäologischen Institutes illustriert.

Sie können sich die Region auch in Google Earth besehen und dort von anderen eingestellte Fotos aktivieren (Geografie im Web, Panoramio), darunter auch einige sehr gute, wobei der Schwerpunkt auf den figuralen Darstellungen liegt.

Diese Seite ist noch im Aufbau!

Museums-Startseite mit Navigationsrahmen (unten)  Nazca-Startseite  Zurück © Volker Arnold, zuletzt geändert am: