Dithmarschen auf Touren

KS19: Inmitten von Grabhügeln im Süden des Forstes Christianslust (4.7 km)

Route (KUDNRD-C10) durch Forst und Feldmark auf überwiegend unbefestigtem Weg. Auf dem Weg seitlich viele z. T. sehr große und unbeschädigte Grabhügel bronzezeitlichen Typs (siehe Karte). Zum Forst siehe Tour KS9!
KUDNRD: Start auf einem Wirtschaftsweg nördlich von Kuden.
C4R: Auf dem Weg zu C5L zuletzt sehr großer Grabhügel (HGC24).
C5L: Auf halbem Weg zu C6L links im Wald Gruppe großer Grabhügel.
C6L: Breiter, mittags sonniger Hauptweg. Bei HGC18 links im Wald flacherer Grabhügel.
CKD-FH: Rechts am Knick historischer Grenzstein zwischen Kuden und Friedrichshof, 18. Jh.? – Links am Waldrand mehrere feldseitig angegrabene Grabhügel (HGC19 - HGC22).
C8: Links neu angelegte Teiche. Hier soll der Darrsee gelegen haben, den die Sage mit dem untergegangenen Dorf Hardendorp in Verbindung bringt.
C10: Ende der Route 700 m vor dem Startpunkt KUDNRD.  
Zurück

Zurück  © Volker Arnold, zuletzt geändert am: