Dithmarschen auf Touren

KN14: Geestrand und Broklandsauniederung bei Dammbrück (3.2 km)

Route (776-FDBURG) durch Acker- und Grünland auf durchweg befestigten Wegen.
776: Start an einer Wegekreuzung nordwestlich von Fedderingen.
AUNORD: Histour-Schild. Hier beginnt an der westlichen Seite ein Moordamm, der sog. Gerichtsweg nach Bargen. Bei ihm dürfte es sich um den im Mittelalter bezeugten Ulerdamm gehandelt haben, damals zugleich eine Art Hafen.
H43L: Wir queren nach einigen Schritten die Laak, einen Seitenzufluss der Broklandsau. Die Annahme, dass die Laak im Frühmittelalter als Wasserstraße bis zur Stellerburg diente, hat sich nicht bestätigt.
N42L: Weiter westlich wurde ein Fundplatz der ausgehenden Steinzeitjäger ausgegraben aus einer Zeit, als hier noch offene Meeresküste war.
FDBURG: Ende der Route 650 m vor dem Startpunkt 776. Die Burg genannte Anhöhe trug bis in die 1930er Jahre einen Aussiedlerhof gleichen Namens (rechts gemauerte Pfosten der alten Hofeinfahrt). Keine historischen Zeugnisse einer Burganlage, aber wichtige Fundstelle aus der Übergangszeit von Jäger- zur Bauernsteinzeit (4. Jahrtausend v. Chr.).  
Zurück

Zurück  © Volker Arnold, zuletzt geändert am: