Dithmarschen auf Touren

KM3: Grabhügeltour oberhalb von Eggstedt (3.3 km)

Route (EGNORD-E53HL) durch Acker- und Grünland auf weitgehend unbefestigten, z. T. grasigen Wegen, die teilweise extra als Wanderwege angelegt sind. Schöne Aussichten; nicht empfehlenswert bei unangenehmem Wind.
EGNORD: Start an einer Wegegabel nördlich von Eggstedt.
E44L: Unser Weg führt durch die Buschdeponie der Gemeinde; am Weg bzw. Pfad zu EGBATT kommen wir an mehreren Grabhügeln bronzezeitlichen Typs vorbei, einer davon mit einem kleinen Aussichtsturm bestanden (EGGHUG).
EGBATT: Histour-Infotafel. Statt des vorgesehenen Weges nach links können wir einen längeren über 389L, 406, 495, 496, E54L direkt nach E49 wählen.
EGGHG1, EGGHG2: ausparzellierte Grabhügel bronzezeitlichen Typs.
E50: Abkürzungsmöglichkeit nach links direkt zu EGNORD.
E52L: Wir durchqueren ein Stückchen den Norden des Dorfes.
E53HL: Ende der Route 80 m vor dem Startpunkt EGNORD.  
Zurück

Zurück  © Volker Arnold, zuletzt geändert am: