Dithmarschen auf Touren

KO16: Kanalküste bei Grünental und Gieselautal beim Kuckwall (4.5 km)

Route (WIRTSH-ALTSTR) entlang dem Bahndamm und durch die Feldmark auf weitgehend befestigtem Weg. 
WIRTSH: Start an der Gaststätte "Zur Hochbrücke" westlich der neuen Grünentaler Kanalhochbrücke.
K43: Wir nehmen den Weg auf dem alten Brückendamm bis zum Denkmal für die alte, 1988 abgerissene Grünentaler Hochbrücke (BRDENK).
K45: Abstieg nach links die Böschung hinunter zu einem Parkplatz bei ZUDENK.
K22: Wir unterqueren bis K25 die neue Brücke und gelangen hinter einer Wegschranke bei K26 auf einen Wirtschaftsweg durch die Feldmark. Der Wald rechts steht auf schon alter Kanalkippe.
124R: Ein Abstecher führt halbrechts am Waldrand zu 126, wo wir in der Nähe der Reste des auf Weideland an der Gieselau liegenden Kuckwalles sind (KUKWAL, siehe Tour KO6). Zurück zu:
124R: Wir biegen in einen alten Bahndamm (bis 123) aus der Zeit vor dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals ein, der bei ALBAHN mit einer im alten Stil erneuerten Brücke die Gieselau quert (benutzt 1877-95). Hier rastet im Winter gerne eine Wasseramsel.
121L: Weg längs des neuen Bahndamms mit schönem Ausblick auf das Gieselautal.
ALTSTR: Ende der Route 240 m vor dem Startpunkt WIRTSH (rechts).
Zurück

Zurück  © Volker Arnold, zuletzt geändert am: